Die Rote Linie


 Kraft und Freiheit der männlichen Archetypen

Die rote Linie ziehen ist aktuell ein heiß diskutierter Slogan. Überhaupt ist in Zeiten großer gesellschaftlicher Veränderung, Umbruch und Impfzwang die Frage an jeden Einzelnen gestellt: wo in Deinem Leben ist Deine individuelle Rote Linie? Diese Linie, bis zu der Du noch alles mitmachst, aber wo Du merkst, dass hier Deine Grenze verläuft.

Kennst Du Deine Grenzen? Stehst Du zu Deinen Grenzen, Deinen Werten, Deinen Einstellungen? Traust Du Dich, diese zu zeigen, nach außen zu vertreten, dafür einzustehen, auch und gerade wenn es ungemütlich wird? Auch wenn Du vielleicht eine Mehrheit gegen Dich hast? Stehst Du stark im Wind? Kannst Du Deine Rote Linie ziehen? Oder einfach ausgedrückt: stehst Du Deinen Mann?

Was braucht es dazu? Hier kommen echte Männerzeit-Themen ins Spiel: deine innere Klarheit und Kraft, deine Verbundenheit, dein Platz in der Welt, dein Weg mit Herz, dein Mut, dein innerer Krieger... im Grunde archaische, spirituelle und therapeutische Aspekte, die Dir spiegeln, wie sehr Du Dich selbst bereits ins Leben geboren hast. Wie sehr Du da bist - wie sehr Du Mann bist.

Nun ist nicht jeder Mann ein Krieger wie aus dem Bilderbuch, und kann und soll es gar nicht sein! Es geht um Dich, Deinen individuellen Ausdruck Deines Heiligen Traums, Deiner Anlagen, Fähigkeiten, Besonderheiten. Dabei können uns die Bilder der männlichen Archetypen helfen.

Ein Narr ist kein König. Ein König ist kein Weiser. Ein Weiser ist kein Krieger. Ein Krieger ist kein Narr... Wer bist Du also in Deinem Kern-Archetyp, was ist Dein ur-persönlicher Ausdruck Deines Seins als Mann?

Und da jeder Archetyp andere Ausdrucksmöglichkeiten von Kraft, jeder andere Begabungen hat und auch andere Funktionen und Rollen im gesamtgesellschaftlichen Zusammenspiel, hat auch jeder Archetyp andere rote Linien.

An diesen intensiven 4 Tagen laden wir Dich ein herauszufinden, welchen Kern-Archetyp Du in Dir hast. Was Deine Kraft und Deine Stärken sind. Wo Deine ganz persönliche Grenze ist. Aber auch, welche anderen Archetypen noch so in Dir tanzen. Und wie Du dies alles mehr in die Welt bringst und Dein persönliches Archetypenrad ausbalancierst.

Das führt Dich automatisch zu einem besseren Selbstwertgefühl, und stärkt somit Deine männliche Kraft - als der Mann, der Du wirklich bist!

Willkommen also im Kreis der Krieger, Liebhaber, Könige, Narren, Magier, Wanderer, Grünen Männer, Tänzer, Weisen,... willkommen in Deiner Männerkraft!

Mit Schwitzhütte, Archetypenrad, Medizinwanderung mit Spiegelung, Feuertanz, Haka, u.v.a.


Zeit: 19. - 22.05.22
Do. abend bis So. mittag

Ort: Mühle im Hexengrund, Engerda
Kosten: 490 €, plus Unterkunft im Tipi und Lagerfeuer-Outdoorküche (100 €)
Leitung: Gerhard Popfinger und Stefan Ulbrich

Hier anmelden!